Carola Wolle: Die wahren Gefährder sitzen in Berlin

/, News, Wahlkreis Heilbronn/Carola Wolle: Die wahren Gefährder sitzen in Berlin

Carola Wolle: Die wahren Gefährder sitzen in Berlin

Carola Wolle zur gestrigen Verhaftung eines IS-Helfers in Heilbronn: „Nun ist es offiziell, dass der Terror auch in Heilbronn bereits angekommen ist“, so Carola Wolle. Die Bundesanwaltschaft hat hier einen weiteren mutmaßlichen islamistischen Terror-Unterstützer festnehmen lassen. Es ist den Ermittlungsbehörden ausdrücklich dafür zu danken, dass der 32-jährige Deutsch-Algerier festgenommen wurde, bevor Schlimmeres passieren konnte. Doch, ist die Gefahr damit beseitigt?

Dank einer Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion wissen wir, dass über 700 islamistische Gefährder aktuell in Deutschland leben. Fast ein Drittel mehr als noch vor einem Jahr. Bedenkt man, welche Gefahr auch nur von einem einzigen von ihnen ausgeht, so muss man feststellen, dass sich die Sicherheitslage in Deutschland innerhalb kürzester Zeit dramatisch verschlechtert hat.

Bemerkenswert ist dabei die Tatsache, dass die meisten Gefährder über einen deutschen Pass verfügen. Dies zeigt mehr als deutlich, dass es bereits in der Vergangenheit massive Defizite bei der Integration von Zuwanderern aus dem arabischen-muslimischen Raum gegeben hat. In dieser Situation ist die Öffnung und Offenhaltung der deutschen Grenzen für weitere, unkontrollierte Zuwanderung aus dieser Region schlicht verantwortungslos.

Carola Wolle: „Die wahren Gefährder sitzen in Berlin.“

 

Mehr zur aktuellen Kriminalität in Heilbronn:
- Mutmaßlicher IS-Helfer in Heilbronn verhaftet (21.03.18)
- Großeinsatz in Neckarsulmer Schule wegen polizeibekanntem Türken und Syrer (22.03.18)
- Innenminister Strobl freut sich trotz mehr Vergewaltigungen, Menschenhandel, usw. (21.03.18)

2019-01-05T02:04:48+00:00März 22nd, 2018|Inneres, News, Wahlkreis Heilbronn|

Über den Autor:

Carola Wolle ist eine Unternehmerin, evangelisch und Mutter eines Sohnes. Sie wurde im März 2016 für die Alternative für Deutschland (AfD) in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt und vertritt dort den Wahlkreis 20 Neckarsulm.